Hinweise für Bauherren und Architekten: Trinkwasseranschluss

Kosten für die Erschließung eines Grundstücks

Das heißt, die Kosten für den Straßenbau mit den erforderlichen Ver- und Entsorgungsleitungen.

Wir liefern Ihnen Wasser in einer hohen Qualität. Achten Sie darauf, dass diese Qualität auch im Gebäude erhalten bleibt! Lassen Sie die Installation nur von zugelassenen Fachfirmen nach DIN 1988 durchführen. Sie betreiben eine private Wasserversorgungsanlage - diese benötigt eine regelmäßige Wartung. Andernfalls sind Belastungen durch Keime oder Schwermetalle nicht auszuschließen.

Wasser (brutto)
Grundstücksfläche 1,74 €/m2
Geschossflächenzahl zzgl. 0,75 €/m2

Kosten für den Hausanschluss

Das heißt, die Kosten für die Herstellung der Verbindung von den, in der Straße verlegten Ver- und Entsorgungsleitungen mit dem Gebäude. Die Herstellung der Anschlüsse Gas/Wasser/Strom erfolgt i. d. R. frühestens nach Fertigstellung der Kellerräume

Wasser (brutto)
nach Aufwand in den Größenordnungen
Erdarbeiten durch eine von den Stadtwerken ge-
nehmigte Tiefbaufirma
950,00 € bis 3.500,00 €
Leitungsverlegung durch die Stadtwerke 700,00 € bis 1.400,00 €

  • Diese Angaben dienen als Richtwerte zur Kostenschätzung.
  • Es wird keine Gewähr übernommen.
  • Eigenleistung nur nach Absprache und nur auf dem eigenen Grundstück!

Merkblatt für Wasserhausanschlüsse

Das Merkblatt für Wasserhausanschlüsse können Sie sich hier herunterladen.

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website nutzt sog. Session-Cookies. Es werden keinerlei personenbezogene Daten übermittelt. Durch die Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden.
OK