Aktuelles

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

01.02.2021

Hinweisbekanntmachung Nr. 9.2021

Jahresabschluss und Jahresbericht zum 31.12.2019 des Eigenbetriebes Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf

Die Stadtverwaltung Bad Sooden-Allendorf weist nachrichtlich darauf hin, dass durch eine Bereitstellung unter www.bad-sooden-allendorf.de/Bekanntmachungen und unter www.stadtwerke-bsa.de die o. g. Amtliche Bekanntmachung öffentlich gemacht wird.

Der Magistrat der Stadt Bad Sooden-Allendorf

04.01.2021

Am Montag, dem 04.01.2021 kam es zwischen ca. 14:00 und 17:00 Uhr zu einer Störung des Mail-Empfangs. Alle Mails an die Stadtwerke wurden mit der Meldung "fehlende Domain" abgewiesen. Wir bitten alle Kunden die davon betroffen waren ihre Mails nochmals zu senden, Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Ihre Stadtwerke

30.11.2020

Vesehentlich wurde bei einigen Anschreiben für die Ablesung die Rückseite nicht angedruckt. Wir bitten dies zu entschuldigen. Die fehlenden Informationen finden Sie hier 

14.07.2020

Aus aktuellen Anlass weisen wir alle Betreiber von Erneuerbaren Energien Anlagen nochmals darauf hin, das die Registrierungspflicht im Marktstammdatenregister der Bundesnetzagentur am 31.01.2021 endet! Sollten Sie Ihre Anlage/n bis zu diesem Zeitpunkt nicht registriert haben, sind wir als Netzbetreiber gesetzlich verpflichtet, die Zahlung für diese Anlage/n einzubehalten und erst auszuzahlen, wenn die Anlage/n registriert wurde/n! Das Erinnerungsschreiben finden Sie hier.

18.03.2020

Aufgrund der aktuellen Situation -Eindämmung des Corona-Virus- und um Sie und auch unsere Mitarbeiter/innen zu schützen, bitten wir darum, die Besuche im Kundenzentrum soweit wie möglich zu reduzieren. Das Kundenzentrum ist weiterhin für Sie da, jedoch mittwochs ganztägig geschlossen. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 05652 9585-50. Zählerstände, Übergabeprotokolle bei Mieterwechsel und ähnliches senden Sie bitte per Mail (netznutzung@stadtwerke-bsa.de) oder Whatsapp/Telegram (0173 3076022). Für Mitteilung des Zählerstandes reicht ein Foto auf dem der Zählerstand und die Zählernummer gut zu erkennen ist.

16.03.2020

Achtung! Seit dem 15.03.2020 sind sämtliche städtischen Veranstaltungen abgesagt. Dies betrifft auch die Informationsveranstaltungen der Stadtwerke zum Thema gesplittete Abwassergebühren. Wir bitten um Beachtung.

gesplittete Abwassergebühr

Informationen zur Einführung der gesplitteten Abwassergebühr finden Sie hier

17.12.2019

Der Magistrat der Stadt stellt für die Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf ein: Kundenbetreuer (m/w/d) für Privat- und Gewerbekunden. Weiterreichende Informationen über die zu vergebende Stelle finden Sie hier.

21.11.2019

 Zählerablesung 2019

Die Ablesung der Strom- , Wasser- und Gaszähler erfolgt in der Zeit vom 2. Dezember bis 21.Dezember 2019. Kunden, die in dieser Zeit nicht erreichbar sind, werden gebeten, ihre Zählerstände den Stadtwerken Bad Sooden-Allendorf mitzuteilen. Zählerstände, die bis einschließlich 07.01.2020 nicht vorliegen, müssen geschätzt werden.

Die Zählerstände können Sie persönlich in den Geschäftsräumen der Stadtwerke, Werrastraße 24, sowie unter den Telefonnummern 05652 9585-50 und -63 oder Faxnummer 05652 9585-56 sowie per E-Mail an netznutzung@stadtwerke-bsa.de mitteilen. Alternativ können Sie uns ein Foto vom Zähler per "WhatsApp" oder "telegram" an die Telefonnummer 0173 3076022 senden. Beachten Sie hierbei bitte, dass auf dem Foto sowohl Zählerstand als auch die Zählernummer erkennbar sind.

Unsere Ableser führen eine Bescheinigung mit, die Sie berechtigt, in unserem Auftrag die Zähler abzulesen. Diese kann auf Wunsch vorgezeigt werden. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer 05652 9585-63 zur Verfügung.

Zuständig für die Ablesung der Zähler ist der Netzbetrieb, unabhängig von Ihrem Strom- bzw. Gaslieferanten.

Ihre Stadtwerke Bad Sooden-Allendorf

 

26.01.2017

 

Die in der Wasserversorgung entstehenden Kosten sind im Versorgungsgebiet der Stadt Bad Sooden-Allendorf zu über 90% Fixkosten. Daher wurde nicht die Nutzungsgebühr für die Menge, sondern die Grundgebühr angepasst.

Dies bedeutet für ein typisches Einfamilienhaus jährliche Mehrkosten von 26,96 € brutto.
alt:   2,354 € x 12 Monate = 28,25 € pro Jahr
neu: 4,601 € x 12 Monate = 55,21 € pro Jahr (Wasserversorgungssatzung 20170301 Lesefassung)

Die Erhöhung trägt dazu bei, kontinuierlich in die Gewinnungs- und Verteilungsanlagen investieren zu können, um eine möglichst hohe Versorgungssicherheit zu erhalten.

Ihre Stadtwerke

05.08.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit Ihrer jährlichen Stromrechnung erhalten Sie jeweils auch das Stromkennzeichen unseres Unternehmens bzw. des von Ihnen bezogenen Stromproduktes. Gemeinsam mit dem Umweltbundesamt hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie einen kurzen Erklärfilm (dreieinhalb Minuten) über Stromkennzeichnung,Ökostrom und Herkunftsnachweise zur Verfügung gestellt. Darin wird diese wichtige jährliche Verbraucherinformation über Ihren Strombezug auf ansprechende Weise näher erläutert.
Den Kurzfilm können Sie hier ansehen: www.umweltbundesamt.de/themen/klima-energie/erneuerbare-energien/herkunftsnachweise-fuer-erneuerbare-energien.
Das Umweltbundesamt freut sich sehr, wenn Sie im Anschluss an den Kurzfilm noch 3 Fragen zum Thema Strombezug unter www.umweltbundesamt.de/umfrage-film-des-herkunftsnachweisregisters beantworten, um das Zusammenwirken von Produktion, Erfassung und Kennzeichnung von Ökostromprodukten noch verbraucherfreundlicher gestalten zu können.
Besten Dank für Ihr Interesse und Ihre Mitwirkung.

 

 

 

Einwilligung zur Nutzung. Diese Website nutzt sog. Session-Cookies. Es werden keinerlei personenbezogene Daten übermittelt. Durch die Benutzung erklären Sie sich damit einverstanden.
OK